FamilieJumeirahs A bis Z – alles Wissenswerte über Dubai

Alles, was Sie über das beliebteste Emirat der Welt wissen müssen

Ähnliche Beiträge

Wir haben Dubai von oben bis unten durchkämmt und stellen Ihnen in alphabetischer Reihenfolge die beliebtesten Plätze, die besten Restaurants, die schönsten Sehenswürdigkeiten und die spannendsten Erlebnisse vor.

 

A steht für das historische Viertel Al Fahidi 

Der historische Stadtteil Al Fahidi ist eine Momentaufnahme des Lebens im alten Arabien, mit honigfarbenen Gebäuden, niedlichen Gassen, Galerien und Cafés.

 

B steht für Burj Khalifa 

Betrachten Sie Dubai aus der Vogelperspektive von der Spitze des Burj Khalifa aus, mit 830 Metern Höhe eines der höchsten Gebäude der Welt. Die beeindruckende Aussicht muss man selbst erlebt haben.

 

C steht für Creek 

Dubai Creek ist ein Gewässer, das sich durch die Stadt schlängelt und ursprünglich der einzige Hafen für den Schiffshandel war. Steigen Sie in ein traditionelles Abra-Boot und erleben Sie die Sehenswürdigkeiten der Stadt vom Wasser aus.

 

D steht für Downtown

In Downtown ist man immer mitten im Geschehen. Im dynamischen Geschäftszentrum befinden sich das Einkaufszentrum Dubai Mall, das Aquarium, der Burj Park und die Dubaier Oper.

 

E steht für Emirate

Dubai ist Teil der Vereinigten Arabischen Emirate, dem nahöstlichen Staat am Persischen Golf, zu dem Abu Dhabi, Ajman, Dubai, Fudschaira, Ras al-Khaimah, Sharjah und Umm al-Quwain gehören.

 

F steht für Fountain

Für das ultimative Nachtspektakel begeistert der Dubai Fountain – der größte Brunnen dieser Art der Welt – alle Zuschauer mit einer Fontänenshow zur Choreographie von Musik und Licht.

 

G steht für Gold Souk 

Begeben Sie sich auf Schatzsuche und besuchen Sie den Dubaier Goldmarkt, einer Schatzhöhle wie bei Aladdin mit glitzerndem Gold-, Silber- und Diamantschmuck.

 

H steht für Hadschar-Gebirge

Wenige Stunden vor Dubai gelegen befindet sich das malerische Hadschar-Gebirge, ein traumhaftes Ziel für Tagesausflügler. Gehen Sie auf Wanderschaft, fahren Sie mit dem Rad oder paddeln Sie im Kajak auf dem Hatta-See.

 

I steht für IMG Worlds of Adventure

Der Indoor-Themenpark IMG Worlds of Adventure ist, wie so viele Dinge in Dubai auch, der weltweit größte seiner Art. Erleben Sie die abenteuerlichen Marvel-Attraktionen und Dinosaurier-Themen.

 

J steht für Jumeirah

Kein A-bis-Z-Verzeichnis von Dubai wäre vollständig, ohne den schönen Küstenvorort Jumeirah zu erwähnen, in dem sich beeindruckende Hotels wie das Jumeirah Beach Hotel oder das legendäre, segelförmige Burj Al Arab Jumeirah befinden.

 

K steht für Kite Beach

Sowohl Einheimische als auch Touristen schätzen die vielfältigen Freizeitmöglichkeiten am Meer. Kite Beach ist einer der besten Orte für Wassersport, Volleyball, Strandtennis und Kajakfahren.

 

L steht für Legoland

Ein Freizeitparadies mit Fahrgeschäften und Wasserpark, der ganz den kleinen bunten Bausteinen gewidmet ist: Im Legoland verbringen alle Kinder (und Kind gebliebene) einen tollen Tag.

 

M steht für Manousheh 

Wenn Sie in Dubai ein einheimisches Gericht essen möchten, dann entscheiden Sie sich für das Manousheh – ein Fladenbrot nach Art einer orientalischen Pizza, das großzügig mit Käse, Thymian und Hackfleisch belegt ist.

 

N steht für Nachtleben

Nach Einbruch der Dunkelheit pulsiert Dubai im Takt der internationalen Weltklasse-DJs. Auch bei Nacht gibt es vieles zu entdecken, von himmelhohen Panorama-Lounges bis hin zu den unzähligen Souks in der Stadt.

 

O steht für Outlet Mall

In Dubai mangelt es nicht an Einkaufsmöglichkeiten, wobei die Outlet Mall die Nummer eins ist, um Designermarken wie Burberry und DKNY preisgünstig zu erwerben.

 

P steht für Palm Jumeirah

Von oben ist dieses palmenförmige Archipel auf Anhieb als eines der Wahrzeichen Dubais erkennbar. Wer sich besonders mutig fühlt, kann über den Palmen einen Fallschirmsprung wagen.

 

Q steht für Quran (Koran)

Der Koran ist das heilige Buch des Islam, der offiziellen Religion in den Vereinigten Arabischen Emiraten.

 

R steht für Ras Al Khor Naturschutzgebiet

Ras Al Khor, ein Naturschutzgebiet am gebogenen Ufer des Dubai Creek, ist eine herrliche Oase für alle Naturfreunde zum Beobachten von rosa Flamingos, Reihern und Fischadlern.

 

S steht für Spice Souk

Spazieren Sie durch das Labyrinth des Gewürzmarktes von Dubai und genießen Sie den Duft von Zimt, Safran und Weihrauch. Der Anblick und der Duft der kleinen bunten Berge voller Aroma ist das reinste Vergnügen.

 

T steht für The World Islands 

Das Archipel in Gestalt der Erdteile besteht aus 300 einzelnen Inseln und scheint vor der Küste von Jumeirah zu treiben. Hier werden zurzeit Luxuswohnungen und Hotels errichtet.

 

U steht für Unterwasser-Zoo

Im Dubaier Unterwasser-Zoo können Sie die Wunder der Unterwasserwelt hautnah miterleben. Zu den Attraktionen gehören der legendäre King Croc, zahlreiche Haifische sowie einige weniger furchterregende Clownfische.

 

V steht für Virtual Reality

Gamer und Technikfreaks werden den VR-Park lieben, ein Wunderland für Virtual- und Augmented-Reality auf zwei Ebenen, in dem sie den Alltag von Dubai in 4D erleben oder ihr eigenes Raumschiff bauen können.

 

W steht für Wild Wadi Waterpark™

Der Wild Wadi Waterpark™ bietet mit seinen spannenden Fahrgeschäften eine Fülle an Nervenkitzel und feuchtfröhlichem Vergnügen. Schlittern Sie sich Ihren Weg durch die rasante Wasserrutsche Jumeirah Sceirah und reiten Sie auf den Wellen des Flood River.

 

X steht für X-treme Sports

Sandboarding in der Wüste, Bungee-Jumping, Flyboarding am Golf – Dubai ist Heimat vieler haarsträubender Extremsportarten.

 

Y steht für Yacht-Life

Schlendern Sie entlang des Dubai Marina und bestaunen Sie die vielen Superyachten an ihren Liegeplätzen. Wenn Sie möchten, heuern Sie für eine Kreuzfahrt rund um den Golf an.

16-9_Sommer-Yacht

 

Z steht für Jumeirah Zabeel Saray

Jumeirah Zabel Saray, ein wunderschöner Ort am unberührten Westufer der Jumeirah-Palme, ist eine Ode an die Vollkommenheit der osmanischen Epoche. Inspiriert vom Türkischen Reich des Altertums, zeugt die luxuriöse Inneneinrichtung unserer 379 eleganten Gästezimmer, 26 großzügigen Suiten und 38 Royal Residences von der Pracht der Tulpenära. In von Hand bemalten Räumen und einem unvergleichlichen Ausblick auf den Persischen Golf können sich Gäste ihre Sinne im Resort und darüber hinaus verwöhnen. Umrahmt vom herrlichen Blick auf den Persischen Golf und die Skyline Dubais erwartet Sie ein optischer Hochgenuss.