FernwehDer ultimative Ratgeber für Dubais Jumeirah-Distrikt

Von Wasserparks bis hin zu Einkaufsmöglichkeiten gibt es in dieser belebten Gegend viel zu entdecken.

Ähnliche Beiträge

Aquatischer Nervenkitzel 

Im Dubaier Stadtteil Jumeirah gibt immer etwas zu erleben, und ein hervorragender Ausgangspunkt ist der Jumeirah Public Beach, ein öffentlicher Strandabschnitt vor der traumhaften Kulisse des Burj Al Arab. Wem es auf etwas mehr Action ankommt, der sollte sich im Süden der Stadt bei einem Besuch im Wild Wadi Waterpark™ abkühlen, einem der größten Spaßbäder im Nahen Osten. Stellen Sie Ihre Nerven auf die Probe auf der 120 Meter langen Wasserrutsche Jumeirah Sceirah und stürzen Sie sich mit bis zu 80 km/h ins Vergnügen.

Mann auf Wasserrutsche

 

Die Schöne und das Burj

Das legendäre Burj Al Arab bildet den perfekten Hintergrund für ein Foto. Warten Sie bis zum Sonnenuntergang auf die perfekte Aufnahme oder fangen Sie die Lichtershow nach Einbruch der Dunkelheit ein. Tagsüber können Sie uns für ein Fotoshooting im Hotel besuchen und einen Nachmittagstee in der Skyview Bar genießen.

 

Sundowner und Meerblick 

Jumeirah Mina A'Salam ist der ideale Ausgangspunkt zu den Wasserstraßen und -wegen, die zu den Restaurants, Bars, Spas und Souks von Jumeirah Madinat führen. Beginnen Sie mit einem Sundowner und köstlichen Mezze in der Bahri Bar des Hotels, die neben einem spektakulären Blick auf das Meer einen ebenso makellosen Service bietet. 

 

Feste und Genüsse im Al Naseem 

Das Strandhotel Jumeirah Al Naseem hält ein beneidenswertes gastronomisches Angebot bereit, darunter das Restaurant Summersalt, in dem Chefkoch Cristian Goya seine japanisch-argentinische Fusionsküche serviert. Das Restaurant Rockfish hebt Fischgerichte auf eine ganz neue Ebene, während das Restaurant The Palmery ganztägig Speisen vor der Kulisse des Burj Al Arab anbietet.

Jumeirah Summersalt Story-Brunch_6-4

 

Einkaufen im Souk

Verbringen Sie einen Nachmittag im Souk Madinat – einem wunderbaren Ort, um an den traditionellen Ständen und Boutiquen ein Geschenk oder ein Souvenir zu ergattern. Im Souk befinden sich außerdem 25 Restaurants, in denen Sie sich bei hervorragendem Essen in Ruhe an Ihren Einkäufen erfreuen können.

 

Erkundungsfahrt im Abra

Entlang der Wasserstraßen des Madinat gibt es zahlreiche Anleger für Abras – die traditionellen Holzboote des Emirats. Sie bieten eine hervorragende und äußerst entspannende Möglichkeit der Fortbewegung. Besuchen Sie das Jumeirah Al Qasr und gönnen Sie sich ein Abendessen im ausgezeichneten Steak-Restaurant des Hotels, The Hide.

 

Einkaufsmöglichkeiten

Die Mall of the Emirates ist besonders wegen ihrer riesigen Indoor-Skipiste bekannt, doch selbstverständlich sind hier ebenso zahlreiche Geschäfte und Restaurants zu finden. Wenn Sie genug vom Einkaufen haben, können Sie sich im Multiplex-Kino bei einem Filmabend entspannen.

Schmuck in Dubai