MALLORCAUnser Reiseführer für Port de Sóller

So machen Sie das Beste aus Ihrem Aufenthalt an diesem entspannten Ort

Ähnliche Beiträge

Das charismatische Dorf Port de Sóller ist eine typische mallorquinische Ortschaft mit einladender, entspannter Atmosphäre. Honigfarbene Gebäude säumen die Hafenpromenade und Boote wiegen sich auf dem azurblauen Wasser, umrahmt von goldenem Sand.

 

Lage

Port de Sóller ist umgeben vom Tramuntana-Gebirge und liegt an der Nordwestküste Mallorcas, 30 km von der Inselhauptstadt Palma entfernt.

 

Die beste Jahreszeit

Mallorca ist mit seinen heißen Sommern und milden Wintern ganzjährig ein beliebtes Reiseziel. Als Sonnenanbeter sollten Sie Port de Sóller zwischen Juni und September besuchen. Selbst in der Hochsaison ist dieser Ort nicht zu stark überlaufen. Die Vor- und Nachsaison von April bis Mai und Oktober bis November ist ruhiger und bietet angenehme Temperaturen.

Segelboote am Kai im Hafen

 

Einen Blick wert

Der Jachthafen von Port de Sóller ist natürlich der Mittelpunkt des Orts. Hier reihen sich traditionelle Segelboote und Jachten aneinander. Unternehmen Sie einen Spaziergang entlang der palmengesäumten Promenade und genießen Sie den Blick auf den Hafen. Auch der Leuchtturm auf den Klippen ist einen Ausflug wert.

Erfahren Sie mehr über die Geschichte des Orts im Marinemuseum von Port de Sóller und besuchen Sie die beeindruckenden Kirchen von Sant Ramon de Penyafort und Santa Caterina. Port de Sóller bietet einen der schönsten Sonnenuntergänge der Insel. Suchen Sie sich also abends ein schönes Fleckchen und bestaunen Sie die Rot-, Orange- und Lilatöne der untergehenden Sonne.

 

Aktivitäten

Port de Sóller hat einiges zu bieten. Unternehmen Sie eine Fahrt mit der traditionellen Holzstraßenbahn, dem Orangen-Express, und genießen Sie eine malerische Fahrt zum Nachbarort Sóller, etwas weiter im Inland gelegen.

Rings um Port de Sóller erhebt sich das Tramuntana-Gebirge mit seinen zahlreichen Wanderwegen. Die Trockenmauer-Fernwanderroute führt beispielsweise mitten durch den Ort.

Wenn Sie Mallorcas schroffe Küste vom Wasser aus erkunden möchten, können Sie dazu im Hafen ein Boot mieten.

Die eleganten Boutiquen an der Strandpromenade erfreuen Shoppingfans mit regionalem Kunsthandwerk, stilvoller Bekleidung und Accessoires.

Luftaufnahme des Jumeirah Port Soller Hotel & Spa von der Klippe aus

 

Übernachtungsmöglichkeiten

Hoch oben auf der Klippe bietet das Jumeirah Port Soller Hotel & Spa einen unvergleichbaren Panoramablick auf die hufeisenförmige Bucht von Port de Sóller. Das ruhige Hotel ist perfekt für Wellness-Urlauber. Es bietet drei beheizte Pools und das entspannende Talise Spa mit Sauna, Dampfbad und Hammam.

 

Restauranttipps

Rund um Port de Sóller finden Sie stilvolle Cafés und schöne Restaurants. Von raffinierter Gourmetküche bis zu urigen, familiengeführten Restaurants am Hafen – für jeden Gaumen ist etwas dabei. Viele Restaurants servieren frisch gefangenen Fisch. Das Cap Roig ist die beste Adresse, wenn es um mediterrane Aromen und einen beeindruckenden Blick auf die Küste geht. Hier genießen die Gäste den Sonnenuntergang bei einem leckeren Getränk und schmackhaften Gerichten. Probieren Sie unbedingt die Padrón-Paprikas und die frischen Garnelen mit Knoblauch.

Entdecken Sie das Jumeirah Port Soller Resort and Spa