FERNWEH10 interessante Fakten zu „The Terrace“ im Burj Al Arab Jumeirah

Alles, was Sie über die neue Luxus-Freizeiteinrichtung in Jumeirah wissen müssen

Ähnliche Beiträge

„The Terrace“ im Burj Al Arab Jumeirah in Dubai ist eine Meisterleistung der Ingenieurskunst. Hier verraten wir Ihnen zehn unglaubliche Fakten zu dieser spektakulären Luxus-Freizeiteinrichtung.

 

The Terrace wurde in Finnland gebaut

Das 10.000 m² große Bauwerk wurde von 160 Handwerkern in Finnland zusammengesetzt und mit dem Schiff 4.500 km bis nach Dubai befördert.

Jumeirah Burj Al Arab Terrace Infinity-Pool mit Blick auf das Meer

 

Es gibt einen Infinity-Meerwasserpool

Der glasartige Pool verschmilzt mit dem Horizont und kreiert die optische Illusion endlosen Gewässers.

 

Ein Süßwasserpool mit einer schattigen Swim-up-Bar

Hier können Sie Ihr kühles Lieblingsgetränk genießen, ohne aus dem Wasser zu steigen.

 

In den Grund des Swimmingpools wurde ein 10 Meter großes Mosaik integriert

Erfreuen Sie sich an dem wunderschönen, azurblauen und goldenen Lichterspiel.

 

Für den überwältigenden Strand wurden 1.000 Tonnen weißer Sand aufgeschüttet

Der Sand wurde aus Saudi-Arabien importiert und wird aufgrund seiner besonderen Eigenschaften nicht vom Wind fortgetragen.

 

Es gibt vier Jacuzzis

In den verschiedenen Whirlpools finden Sie ausreichend Gelegenheit zum Entspannen (oder Instagrammen).

 

Es gibt 32 klimatisierte Luxus-Cabanas

Zu jeder Cabana gehört ein privater Butler, so dass Sie sich in vollkommener Privatsphäre entspannen und abkühlen können.

 

Acht Royal Cabanas bieten ein ultimatives VIP-Gefühl

Zur Ausstattung gehören ein privates Gastronomieangebot, ein Spa-Menü, eine Minibar, eine Espressomaschine, ein Fernsehgerät von Bang & Olufsen, ein privates Bad sowie eine Veranda mit Blick auf den Golf.

 

Die Terrasse ragt über 100 m in den Persischen Golf hinein

Dank ihrer Größe bietet die Terrasse ausreichend Platz für 400 Liegestühle und 24 Luxus-Tagesbetten.

 

Das Restaurant & Lounge Scape sind auch für hotelfremde Gäste geöffnet

Sollten Sie nicht das Glück haben, in unserem Hotel zu übernachten, können Sie trotzdem bei uns vorbeischauen und ein Mittag- oder Abendessen mit kalifornischer Note genießen.  

 

Entdecken Sie das Burj Al Arab Jumeirah