Jumeirah Al NaseemKayto

Reservierungen ab sofort möglich. Ein Ort entspannter Coolness. Kraftvoll. Dramatisch. Außergewöhnlich.

KüchenPERUANISCHE NIKKEI-KÜCHE
Malerischer AusblickMALERISCHER AUSBLICK
Signature-Dining-ErlebnisSIGNATURE-DINING-ERLEBNIS
LAGE
Dachterrasse The Palmery Jumeirah Al Naseem
ÖFFNUNGSZEITEN
Frühstück: 7:00 bis 11:00 Uhr | Mittagessen: 12:30 bis 15:30 Uhr | Abendessen: 18:00 bis 22:00 Uhr
DRESSCODE
Sportlich elegant
LAGEarrow
Dachterrasse The Palmery Jumeirah Al Naseem
ÖFFNUNGSZEITENarrow
Frühstück: 7:00 bis 11:00 Uhr | Mittagessen: 12:30 bis 15:30 Uhr | Abendessen: 18:00 bis 22:00 Uhr
DRESSCODEarrow
Sportlich elegant
CHEFKOCH
Cristian Goya
Chefkoch-Cristian-Goya-Murrindie-Jumeirah-Al-Naseem-Berühmtheit-Restaurant
CHEFKOCH
Cristian Goya

Die Großeltern unseres Chefkochs Goya reisten auf einem Segelschiff mit nur den Kleidern, die sie am Leib trugen, von Japan nach Argentinien. Sie integrierten sich rasch in die lebendige Gemeinde der in Buenos Aires lebenden Immigranten und gründeten ein erfolgreiches Gartenbauunternehmen, das Goya während seiner gesamten Karriere als Inspiration diente. Von Kindesbeinen an wusste der junge Koch hochwertige Lebensmittel zu schätzen und seine beiden kulturellen Hintergründe miteinander zu kombinieren. Er hat sich seine einzigartigen Einflüsse zu Nutze gemacht, um einen einzigartigen und experimentellen Kochstil zu kreieren. Nach vielen Arbeitsjahren in Restaurants und Hotels in Los Angeles, Paris und Genf kehrte er nach Argentinien zurück, um sich am Familienunternehmen zu beteiligen und frisches Obst und Gemüse anzubauen.

Die Großeltern unseres Chefkochs Goya reisten auf einem Segelschiff mit nur den Kleidern, die sie am Leib trugen, von Japan nach Argentinien. Sie integrierten sich rasch in die lebendige Gemeinde der in Buenos Aires lebenden Immigranten und gründeten ein erfolgreiches Gartenbauunternehmen, das Goya während seiner gesamten Karriere als Inspiration diente. Von Kindesbeinen an wusste der junge Koch hochwertige Lebensmittel zu schätzen und seine beiden kulturellen Hintergründe miteinander zu kombinieren. Er hat sich seine einzigartigen Einflüsse zu Nutze gemacht, um einen einzigartigen und experimentellen Kochstil zu kreieren. Nach vielen Arbeitsjahren in Restaurants und Hotels in Los Angeles, Paris und Genf kehrte er nach Argentinien zurück, um sich am Familienunternehmen zu beteiligen und frisches Obst und Gemüse anzubauen.

ÄHNLICHE RESTAURANTSEine Vielzahl an gastronomischen Erlebnissen