FernwehSechs Restaurants auf Mallorca mit zauberhaftem Meerblick

Köstlichkeiten oberhalb der Klippen und unten am Kai. Restaurants mit unwiderstehlichem Meerblick

Ähnliche Beiträge

Mallorcas Landschaft ist geprägt von weißen Sandstränden, malerischen Bergdörfern, Weingütern, Klöstern und Fincas. Unterhalb der Kalksteingipfel der Serra de Tramuntana erstreckt sich eine Landschaft, die bei Wanderern und Radsportlern beliebt ist und in der man dem sanften Zirpen der Grillen und Zikaden lauschen kann.

Diese entspannte Atmosphäre erstreckt sich von Küste zu Küste. Traditionelle mallorquinische Gerichte genießen Sie am besten in einem der Restaurants oder Cafés entlang der Strandpromenaden. Diese sechs schönsten Restaurants schmücken die Küste der Baleareninsel.

 

Cap Roig Brasserie 

Das Cap Roig im Jumeirah Port Soller Hotel & Spa ist spezialisiert auf authentische mediterrane Gerichte, die Sie im Freien mit Meerblick genießen können. Die Brasserie verwendet ausschließlich regionale Produkte und nimmt Rücksicht auf verschiedenste Ernährungsweisen. Darüber hinaus bezaubert es seine Gäste dank des Standorts oberhalb der Klippen mit einer beeindruckenden Aussicht. Das Restaurant bietet eine warme und entspannte Atmosphäre und ist der ideale Ort, um Spaniens langsame Sonnenuntergänge zu genießen.

Tische des Restaurants auf der Terrasse mit Blick auf Port de Sóller

 

Kingfisher Restaurant & Bar

Im Kingfisher werden ehrliche, ursprüngliche Gerichte nach Rezepten aus aller Welt zubereitet – von traditionellen Speisen aus Mallorca über Burger mit saftigem Angusrind bis zu leckerer Crème brûlée. Das Restaurant ist bekannt für seine wunderschön präsentierten Meeresfrüchtegerichte, für die nur frische Meeresfrüchte und Fische verarbeitet werden, die am selben Tag gefangen wurden. Der perfekte Ort, um beim Mittag- oder Abendessen das in der Sonne glitzernde Meer in Port de Sóller zu genießen.

 

Ca’s Patro March

Das Ca’s Patro March liegt auf den Felsen hoch über dem strahlend blauen Meer der Cala Deià, umgeben von Kreideklippen, Steinmolen und vom Meer ausgewaschenen Buchten. Es diente als Drehort für die BBC-Serie The Night Manager. Das Fischrestaurant überzeugt durch einfaches Dekor: Zäune aus Treibholz umgeben die schmale Terrasse, geschmückt mit Muscheln und anderen an die Küste angespülten Kuriositäten. Genießen Sie eine große Auswahl an frischen, am selben Tag gefangenen Krustentieren und Fisch von der saisonalen Speisekarte.

Paar an der Bar auf der Terrasse mit Meerblick

 

Adrián Quetglas

Adriáns Restaurant bietet zwar keinen direkten Meerblick, befindet sich jedoch nur wenige Schritte vom Wasser entfernt und ist so gut, dass es einfach erwähnt werden muss. Chefkoch Adrián Quetglas hat mallorquinische Wurzeln und lernte sein Handwerk in London, Moskau und Paris. Seine Liebe zur Insel brachte ihn dazu, dieses Restaurant am Passeig de Mallorca zu eröffnen. Adrián hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Haute Cuisine der breiten Masse zugänglich zu machen. Dies gelingt ihm mit einfachen, natürlichen Produkten, aus denen er Menüs mit fünf bis sieben Gängen kreiert – hochwertige europäische Küche zu erschwinglichen Preisen.

 

Sa Foradada

Im Sa Foradada wird die beste Meeresfrüchte-Paella Mallorcas serviert und Muscheln, Garnelen und vieles mehr vor Ihren Augen auf einem Holzgrill zubereitet. Emilio Fernandez eröffnete 1972 dieses Restaurant mit atemberaubender Lage auf einer Klippe und kombiniert einfache, rustikale Ästhetik mit weitreichendem Blick auf das Mittelmeer. Das Restaurant ist nicht mit dem Auto erreichbar, planen Sie also eine Wanderung ein, um dorthin zu gelangen.

Zubereitung einer Hummer-Paella im Jumeirah Port Soller Hotel & Spa

 

Restaurante Agapanto

Das Agapanto mit gelassener und schlichter Atmosphäre spiegelt den Lebensstil der Bewohner des Mittelmeerraums wohl am besten wider. Hier ticken die Uhren langsamer und niemand verbreitet Hektik. Im Agapanto versteht man unter Essen eine Mischung aus Poesie und Medizin. Hier werden leckere mediterrane und mallorquinische Gerichte auf der von Blumen umgebenen Holzterrasse serviert. Der Blick auf die türkisfarbene Bucht von Port de Sóller rundet die unschlagbaren Vorzüge dieses Restaurants ab.