FernwehVon Formel 1 bis Ferrari: ein Motorsport-Guide für Bahrain

Egal ob Sie zusehen, selbst fahren oder entdecken: Seien Sie immer stilvoll unterwegs!

Ähnliche Beiträge

Bei einem Besuch in Bahrain gibt es viel zu entdecken: Wie wäre es beispielsweise mit einer Kamelsafari, dem Besuch einer majestätischen Moschee und eines duftenden Gewürzmarktes oder einem Spaziergang durch die beeindruckende Landschaft? Doch auch wenn Sie zu denjenigen zählen, die sich nach dem Geruch von verbrennendem Gummi, dem Quietschen von Reifen auf dem Asphalt und dem Röhren eines 1.500-PS-Motors sehnen, wird Bahrain Sie nicht enttäuschen. Das Zuhause des Großen Preis von Bahrain und einiger der luxuriösesten Gefährte auf dem Planeten ist ein wahres Paradies für Rennsportfans. 

 

Erleben Sie die Formel 1 beim Großen Preis von Bahrain

Jeden März ertönen auf dem Bahrain International Circuit das betäubende Röhren der Motoren und der Jubel der Autoliebhaber, wenn die Formel 1 nach Manama kommt. Erleben Sie die Fahrer aus nächster Nähe und genießen Sie perfekte Gastfreundschaft bei einem Besuch im prestigeträchtigen Paddock Club, drehen Sie eine exklusive Runde durch die Pit Lane oder genießen Sie die erstklassigen, hochmodernen Anlagen.

 

Befahren Sie den King Fahd Causeway

In lauten, prominentenreichen und spektakulären Dingen schlägt fast nichts den Großen Preis von Bahrain, doch auch für diejenigen, die gerne selbst hinter dem Steuer sitzen, gibt es einiges zu unternehmen. Drücken Sie das Gaspedal auf den weiten, offenen Straßen des Landes bei spannenden Erkundungen und lassen Sie sich den King Fahd Causeway auf keinen Fall entgehen. Dieser beeindruckende, 25 Kilometer lange Streckenabschnitt mit Brücken und Dämmen verbindet Bahrain über den Golf mit Saudi-Arabien und ist sowohl eine großartige technische Meisterleistung als auch eine lohnende Fahrt. Vergessen Sie jedoch nicht Ihren Pass – entlang der Strecke befindet sich ein Grenzübergang.

 

Erwerben Sie die großen Namen

Von Maserati bis McLaren: Bahrains Hauptstadt Manama glänzt mit zahlreichen Showrooms der neuesten Supersportwägen. Eine breitere Auswahl gibt es bei Motors, wo zeitlose Klassiker ihren Tag versüßen und einige Überraschungen auf Sie warten – hier finden Sie schon mal einen Mitsuoka oder einen Ford GT als Oldtimer!

 

Mieten Sie einen Supersportwagen

Da die hiesige Straßenverkehrsordnung keinen allzu großen Einfluss ausübt, kann das Fahren in Manama ganz schön spannend sein. Nutzen Sie Jumeirah Royal Saray, unseren Limousinenservice für Bahrain, mit dem Sie sich ganz bequem durch die Stadt bewegen können. Falls Sie nicht gerne durch die Gegend chauffiert werden, können Sie für Ihren Aufenthalt natürlich auch einen Supersportwagen mieten. Ob ein Bentley Continental oder ein knallroter Ferrari Spider: Wählen Sie aus einer breiten Auswahl eleganter, hochwertiger Besonderheiten. Sobald Sie sich hinter dem Steuer Ihres gewählten Gefährts befinden, können Sie auf der 5,4 Kilometer langen Rennstrecke des Bahrain International Circuit den Adrenalinrausch einer Formel 1-Fahrt selbst erleben – allerdings nur an einem Open Track Day. Holen Sie sich dafür zunächst die Genehmigung Ihrer Autovermietung ein.