FERNWEHEin Guide für Manama, Bahrain

Bahrains pulsierende Hauptstadt mit ihren traditionellen Souks, hochmodernen Einkaufszentren und Gourmetrestaurants ist eines der bestgehüteten Geheimnisse der Region

Ähnliche Beiträge

Da 60 % der Einwohner Manamas Einwanderer sind, ist die Hauptstadt Bahrains ein faszinierender Schmelztiegel der Kulturen und eine der verlockendsten Städte der Region. Darüber hinaus ist Manama eines der bestgehütetsten Geheimnisse des Nahen Ostens, weswegen Sie sich schon darauf freuen können, die wundervollen Ufer und lebhaften Märkte ganz für sich alleine zu haben. Ob ein Morgen im Einkaufszentrum oder ein Sonnenuntergang in der Bucht: So verbringen Sie einen perfekten Tag in Manama.

Cactusflowerswwwistockphotocomgbphotocac

 

Prächtige Einkaufszentren

Eine 10-minütige Fahrt vom Jumeirah Royal Saray entfernt liegt The Avenues Bahrain. Das Einkaufszentrum, das direkt am Meer im Diplomatenviertel Manamas gelegen ist, verfügt über ein weitläufiges, offenes Ambiente, das die Uferlage perfekt ergänzt. Die 21 Restaurants und Cafés im The Avenues überblicken die Bucht Bahrains und umfassen sowohl gehobene Küche (beispielsweise PF Chang’s) als auch US-amerikanische Ketten wie The Cheesecake Factory. Die Seef Mall im Gewerbegebiet ist dank ihres Indoor-Themenparks Magic Island, der über 3D-Simulatoren, Bowlingbahnen mit Unterwassermotto sowie ein Geisterhaus verfügt, die perfekte Wahl für Familien. Das Einkaufszentrum beherbergt darüber hinaus 16 Geschäfte für hochqualitativen Schmuck sowie fünf Outlets für Designer-Uhren. Nicht weit entfernt befindet sich die City Centre Mall mit über 340 Marken und dem ersten Indoor-Outdoor-Wasserpark des Nahen Ostens.

 

Prächtige Souks

Wenn Sie sich nach einem traditionell nahöstlichen Einkaufserlebnis sehnen, empfehlen wir Ihnen den Souk Muharraq, der für authentische Waren sowie bahrainische Süßigkeiten und Gewürze bekannt ist. Sein ältester Abschnitt, der Souk Al Qaisariya, ist Teil der UNESCO Weltkulturerbestätte „Perlenfischerei als Zeugnis einer Inselökonomie“, die sich für die Erhaltung der Geschichte der ehemaligen Hauptindustrie Bahrains einsetzt, der Perlenfischerei. Aus offensichtlichen Gründen ist dies der beste Ort der Stadt, um Perlen zu erwerben. Nicht weit entfernt befindet sich der Souk Manama. Der lebhafte nahöstliche Basar mit seinen farbenfrohen Gässchen ist vollgepackt mit Souvenir-T-Shirts, Teppichen sowie Schmuck und verfügt ebenfalls über zahlreiche Essensstände. Vergessen Sie nicht das Feilschen!

 

Entspannen Sie bei traditionellem Tee

Nach einem Tag des Einkaufens sollte ein entspannender Nachmittagstee die Zeit zum Abendessen perfekt überbrücken. Im Herzen des Uferkomplexes des Jumeirah Royal Saray befindet sich die Palm Lounge, einer der besten Orte der Stadt für einen eleganten Nachmittagstee. Der helle, luftige Innenraum wird von einem idyllischen Ausblick über den Golf ergänzt, den Sie bei einer wundervollen Auswahl aus grünem, schwarzem, weißem und Oolong-Tee genießen können. Kaffeeliebhaber werden an einer Espressobar von Baristas verwöhnt, die eigens aus Kolumbien eingeflogen wurden.

16-9 Jumeirah-Royal-Saray---The-Palm-Lounge--Barista

 

Sonnenuntergang in Coral Bay

Nur 15 Minuten vom Jumeirah Royal Saray entfernt liegt Coral Bay, einer der besten Orte Manamas, um das Nachtleben zu genießen. Die weißen Strände der Bucht sind bekannt für die Afterpartys der Formel 1 und die Wassersportveranstaltungen. Sie glänzen sanft im rötlichen Licht des Sonnenuntergangs und bieten zahlreiche Möglichkeiten, elegante Menschen zu beobachten, die in internationalen Bars wie der Sports Bay oder der Coda Jazz Lounge den Abend ausklingen lassen.

16-9 Bahrainatdusk Sonnenuntergang