Skip navigation

Besichtigungstouren in Rom

Besichtigungstouren in Rom

Aufgrund der vielen Sehenswürdigkeiten und Attraktionen, die es in Rom gibt, sind Besichtigungstouren besonders beliebt bei den Besuchern der italienischen Hauptstadt. Ob zu Fuß oder mit dem Bus, eine Besichtigungstour durch Rom ist die beste Möglichkeit, um die wunderbaren Schätze dieser außergewöhnlichen Stadt zu entdecken. 

Sightseeing in Rom

Eine der beliebtesten Arten, die Sehenswürdigkeiten Roms zu besichtigen, ist eine Fahrt mit einem oben offenen Doppeldeckerbus. Die Reisenden können jederzeit aussteigen, um sich eine Attraktion näher anzusehen, und danach wieder zusteigen. Historisch Interessierte können das Kolosseum erforschen und Kunstfreunde die Meisterwerke in den Galerien bewundern, bevor sie wieder einsteigen und zur nächsten Sehenswürdigkeit weiterfahren. 

Eine Besichtigungstour in einem der oben offenen Doppeldeckerbusse ist eine wunderbare Möglichkeit, um die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten und Attraktionen Roms kennen zu lernen. Allerdings herrscht im Sommer ein sehr großer Andrang. Als – gesunde – Alternative bietet sich eine Fahrradtour an. Fahrräder können überall in der Stadt gemietet werden, und häufig werden gleichzeitig auch spezielle Besichtigungstouren angeboten. 

Besichtigungstouren durch den Vatikan können ebenfalls in Rom gebucht werden. Auch wenn eine Führung nicht unbedingt erforderlich ist, so erfahren die Besucher doch viel Wissenswertes über den Vatikan und seine Bedeutung für die Christenheit. Ebenso erhalten sie interessante Informationen über die großartigen Kunstwerke und Skulpturen der verschiedenen Sammlungen. 

Tagesausflüge von Rom aus

Besucher, die nicht nur die Sehenswürdigkeiten und Attraktionen in Rom kennen lernen möchten, können einen Tagesausflug zum Vesuv und nach Pompeji buchen. Besonders beliebt bei sonnenhungrigen Urlaubern sind die Ausflüge nach Neapel und Capri an der wunderschönen italienischen Küste.

Rom

Sehenswürdigkeiten in Rom

Freizeitangebot in Rom