Skip navigation

Nostalgiezug von Sóller

Nostalgiezug von Sóller

Der historische Zug von Palma nach Sóller verzaubert mit seinen altmodischen Waggons und der landschaftlichen Schönheit jedes Jahr Tausende von Reisenden. Erleben Sie bei einem Besuch auf Mallorca eine unvergessliche Fahrt mit dieser historischen Eisenbahn.

Die historische Eisenbahn von Palma nach Sóller

Die Route zwischen Palma und Sóller ist als Ferrocarril de Sóller bekannt. Die 1912 eröffnete Eisenbahnstrecke ist für die Bewohner von Mallorca mehr als nur ein Transportmittel. Sie ist auch eine bei Besuchern jeden Alters äußerst beliebte Touristenattraktion.

Steigen Sie in Mallorcas Hauptstadt Palma in den Zug, und nehmen Sie Platz in einem der altmodischen Waggons. Holzverkleidungen und Messingbeschläge versetzen Sie zurück in die Vergangenheit. Sobald der Elektrozug die Hauptstadt verlässt, eröffnet sich sofort ein fantastischer Blick auf das Mittelmeer und die unglaubliche landschaftliche Vielfalt Mallorcas.

Der Zug durchquert auf dem Weg nach Sóller mehrere Dörfer und Städte, unter anderem auch das charmante Bunyola. Gleich hinter Bunyola beginnt der eindrucksvolle Gebirgszug der Serra de Tramuntana. Durch mehrere Tunnel dringt der Zug immer höher ins Gebirge vor, bevor es hinab geht nach Sóller, wo die Passagiere eine atemberaubende Aussicht auf die Hügellandschaft erwartet.

Fahrplan nach Sóller

Das ganze Jahr über fahren täglich mehrere Züge von Palma nach Sóller. Jeden Morgen fährt zusätzlich ein spezieller Touristenzug. Dieser Zug macht auf der Strecke kurz Halt, damit die Passagiere Fotos machen können.

Von Sóller können Sie mit der Straßenbahn weiterfahren nach Port de Sóller. Diese Strecke wurde 1913 eröffnet und war ursprünglich für den Personen- und Warenverkehr – vor allem für den Transport von frischem Fisch – zwischen Sóller und dem Hafen vorgesehen. Heute ist sie eine charmante Möglichkeit, den historischen Mittelmeerhafen zu besuchen.

Mallorca

Sehenswürdigkeiten auf Mallorca

Freizeitangebot auf Mallorca