Skip navigation

Serra de Tramuntana: atemberaubende Landschaft

Serra de Tramuntana: atemberaubende Landschaft

Oft wird die Serra de Tramuntana als das "Rückgrat" von Mallorca bezeichnet. Dieser beeindruckende Gebirgszug verläuft an der Nordwestküste der Insel und lockt Jahr für Jahr Tausende von Wanderern und Fahrradbegeisterten an. Doch nicht nur Sportfreunde zieht das imposante und unverwechselbare Gebirge an. Eingebettet in die beeindruckende Naturlandschaft des Gebirgszugs lässt sich beispielsweise auch auf einer privaten Terrasse des Jumeirah Port Soller Hotel & Spa in märchenhafter Kulisse gut entspannen. 

Freizeitangebot in der Serra de Tramuntana

2011 wurde die Serra de Tramuntana wegen ihrer großen landschaftlichen und kulturellen Bedeutung zum UNESCO-Weltkulturerbe erhoben. Das Kalksteingebirge stellt heute noch ein Relikt des Zusammenstoßes der Kontinente Afrika und Europa dar. Ebenso die üppige Flora und Fauna dieser Region ziehen Reisende aus aller Welt in ihren Bann.

Die Serra de Tramuntana auf Mallorca ist von Wanderwegen durchzogen, die Touristen vorbei an einer aufsehenerregenden Szenerie und der wunderbaren Aussicht auf das kristallblaue Mittelmeer führen. Im Frühling entfaltet sich ein wahres Feuerwerk bunter Blüten und üppig grüner Bäume. Der ideale Zeitpunkt für einen Besuch der Serra de Tramuntana ist daher zwischen Februar und Mai, wenn die Natur zum Leben erwacht und die Temperaturen angenehm, aber nicht zu heiß sind.

Das hervorragend erschlossene Wandergebiet bietet Wege aller Schwierigkeitsstufen. Die Mountainbike-Wege eignen sich hingegen eher für erfahrene Radfahrer. Sie erfordern ein gewisses Geschick, belohnen ihre Besucher aber mit unvergesslichen Impressionen von Wasserfällen und Kalksteinhöhlen. Wanderer in der Serra de Tramuntana können auch einen Blick auf den Puig Major, den mit 1445 Metern höchsten Berg der Baleareninsel, erhaschen.

Städte und Sehenswürdigkeiten 

In der Region rund um die Serra de Tramuntana gibt es viele attraktive Städte und Dörfer. Sóller beispielsweise ist eine zauberhafte Küstenstadt mit wunderschönen Gebäuden und dem Startpunkt des Wanderweges durch die Biniaraix-Schlucht (Barranc de Biniaraix). Außerdem befindet sich hier die Endstation der historischen Bahnstrecke von Palma nach Sóller.

Die Pilgerstadt Lluc erweist sich als wunderbarer Pausenort, um bei einer Wanderung auf Mallorca durch die Serra de Tramuntana neue Kraft zu schöpfen. Nicht weit davon entfernt finden Touristen den Sturzbach Torrent de Lluc, der wenig später in den Torrent de Pareis übergeht und im Meer mündet. Reisende, die die Berge vom Meer aus bestaunen möchten, können im idyllischen Städtchen Andratx eine Jacht mieten. Per Schiff erreichen Sie auch das idyllische Dorf Sa Calobra mit einem wunderschönen Strand, welches in der Nähe des Mündungsbereiches des Torrent de Pareis liegt.

Das Jumeirah Port Soller Hotel & Spa bildet den perfekten Ausgangsort, um den eindrucksvollen Gebirgszug Serra de Tramuntana zu erkunden und all die Kultur- und Naturwunder zu Land und zu Wasser zu entdecken. Darüber hinaus verbringen Sie hier dank ausgezeichneter Küche, komfortabler Suiten und exquisitem Spa-Bereich einen außergewöhnlichen Luxusurlaub auf Mallorca.

Mallorca

Sehenswürdigkeiten auf Mallorca

Freizeitangebot auf Mallorca