Skip navigation

Tauchen auf den Malediven

Tauchen auf den Malediven

Tauchen auf den Malediven gehört zu den beliebtesten Freizeitbeschäftigungen im Indischen Ozean. Erkunden Sie die faszinierende Unterwasserwelt der Region, und lernen Sie bei Ihren Tauchausflügen viele interessante Meeresbewohner kennen. 

Tauchausflüge auf den Malediven

Die Malediven gehören zu den spektakulärsten Tauchspots der Welt. Aus diesem Grund sind sie bei Anfängern und erfahrenen Tauchern gleichermaßen beliebt. 

Der Indische Ozean beherbergt in seinen Korallenriffen unzählige tropische Fische wie Barrakudas, Papageienfische und Süßlippen. Krustentiere und farbenfrohe Unterwasserpflanzen sind hier ebenfalls zuhause. Außerhalb der Riffe können Mantarochen und gelegentlich sogar Weiße Haie beobachtet werden. Auch Wracktauchen ist auf den Malediven möglich. Erkunden Sie auf der Suche nach einem Abenteuer versunkene Schiffe.

Einige Tauchspots befinden sich in der Nähe von Resorts, die meisten liegen jedoch mehrere Kilometer vor der Küste. Ein unvergessliches Erlebnis ist eine Tauchkreuzfahrt. Sie verbringen ein oder zwei Nächte auf einem Boot und können die Zeit optimal für Tauchgänge nutzen.

Die beste Tauchzeit

Auf den Malediven kann man das ganze Jahr über tauchen. Haie und Rochen bekommt man vor allem im späten Frühjahr und im Sommer zu sehen. Die beste Sicht unter Wasser hat man außerhalb der Regenzeit, also von Dezember bis März.

 

Malediven

Sehenswürdigkeiten und Attraktionen auf den Malediven

Freizeitangebot auf den Malediven

Hochzeiten auf den Malediven

Flitterwochen auf den Malediven