Skip navigation

London Bridge

London Bridge

Die Brücke, die ursprünglich im 13. Jahrhundert erbaut wurde, um die beiden Themseufer miteinander zu verbinden, ist heute vom regen Treiben der Stadt umgeben.

Sehenswürdigkeiten und Attraktionen in der Nähe der London Bridge

Die London Bridge führt direkt zum 310 Meter hohen Wolkenkratzer "Shard", dessen glitzernde Glasfassade weithin zu sehen ist. "The Shard" ist aber nicht nur Londons höchstes Gebäude, sondern auch das höchste Gebäude in der Europäischen Union. Der spektakuläre Blick von der Aussichtsplattform, die im Februar 2013 eröffnet wurde, kann sich durchaus mit dem Blick vom London Eye messen.

In der Southwark Cathedral, die sich ebenfalls in der Nähe der London Bridge befindet, versammeln sich seit über 1000 Jahren Gläubige zum Gebet. Wer einen Blick in das düstere Kapitel der Geschichte Londons wagen will, sollte unbedingt "The London Dungeons" und "The London Bridge Experience" unweit der U-Bahn-Station "London Bridge" besuchen.

Gastronomie und Kulturszene um die London Bridge

Dank ihrer aufregenden kulinarischen und kulturellen Atmosphäre ist die London Bridge bei Einheimischen und internationalen Besuchern gleichermaßen beliebt. Jeden Donnerstag, Freitag und Samstag findet der Borough Market unter der Brücke statt. Hier wird alles verkauft – von Obst und Gemüse aus der Region über Käsespezialitäten bis zu echtem Bäckerbrot.

Für Kulturinteressierte empfiehlt sich ein Besuch des Southwark Playhouse, das nur wenige Gehminuten von der London Bridge entfernt ist. Es ist eines der beliebtesten Theater außerhalb des West End. Oder lassen Sie sich im Shakespeare’s Globe, das nach seiner Renovierung in den 1990er Jahren wieder in seinem alten Glanz des 17. Jahrhunderts erstrahlt, in die Zeit von Elizabeth I. entführen, als "der Barde" seine berühmten Stücke schrieb.

London

Sehenswürdigkeiten in London

Freizeitangebot in London

Hochzeiten in London