Skip navigation

Nachtleben in Frankfurt

Nachtleben in Frankfurt

Trotz seiner relativ kompakten Größe hat Frankfurt ein Nachtleben zu bieten, mit dem sich nur wenige Städte in Deutschland messen können. Die Techno-Clubs und Jazzbars Frankfurts locken Nachtschwärmer aus ganz Deutschland und Europa in die Mainmetropole.

Bars und Clubs in Frankfurt

Als Sitz der europäischen Zentralbank ist Frankfurt ein wichtiges Finanzzentrum, gleichzeitig aber auch für sein großartiges Unterhaltungsangebot bekannt. Ob Finanzexperte oder Künstler, in den zahlreichen Bars und Clubs der Stadt trifft sich Nacht für Nacht ein bunt gemischtes Publikum.

Besucher, die das Frankfurter Nachtleben kennen lernen möchten, sollten den Abend in Alt-Sachsenhausen beginnen. Dieser Stadtteil beherbergt viele der traditionellen Lokale, in denen der berühmte Apfelwein ausgeschenkt wird. Einen spektakulären Blick über Frankfurt bei einem köstlichen Cocktail genießen Sie in den Rooftop-Bars hoch über den Dächern der Stadt. Nach einem Besuch werden Sie verstehen, wie Frankfurt zu seinem Spitznamen "Mainhattan" gekommen ist.

Bornheim und Nordend sind ebenfalls beliebte Treffpunkte nach Sonnenuntergang. Dank der multikulturellen Bevölkerung gibt es überall in Frankfurt internationale Bars. Die besondere Atmosphäre, die hier herrscht, lockt jedes Wochenende DJs aus aller Welt in die größten Clubs der Stadt.

Live-Musik in Frankfurt

Das Nachtleben in Frankfurt ist auch für seine bunte Live-Musikszene bekannt. Die Opernhäuser der Stadt gehören zu den besten Europas. Ihre großartigen Inszenierungen finden international Anerkennung. Jazzclubs sind ebenfalls äußerst beliebt in Frankfurt. Besuchen Sie die Kleine Bockenheimer Straße, auch "Jazzgasse" genannt, und erleben Sie grandiose Darbietungen.

Frankfurt

Sehenswürdigkeiten und Attraktionen in Frankfurt

Freizeitangebot in Frankfurt