Skip navigation

Heilendes Himalayasalz

Heilendes Himalayasalz

Schon beim Betreten des Himalayasalzraums in Kuwait fällt jede Spannung von den Gästen ab. Das warme Leuchten des rosafarbenen Salzes verströmt eine beruhigende Atmosphäre. Auf angenehm warmen Wasserbetten lässt es sich herrlich entspannen.

Dem Himalayasalz, das über 250 Millionen Jahre in den Tiefen der Erde schlummerte, wird seit langem eine natürliche Heilkraft zugeschrieben. Im Himalayagebiet wird es oft auch als "weißes Gold" bezeichnet. Die mit dem Salz angereicherte Luft wird eingeatmet und nimmt auf dem Weg durch den Körper Feuchtigkeit auf, entfernt Giftstoffe und trägt zur Heilung vieler häufiger Leiden bei. Sogar das Immunsystem kann sie stärken. Das Salz gleicht in seiner natürlichen Zusammensetzung dem menschlichen Körper und kann helfen, den Mineralstoffhaushalt wieder ins Gleichgewicht zu bringen.

Dieser Raum im Talise Spa im Jumeirah Messilah Beach Hotel & Spa ist der erste dieser Art im Mittleren Osten. Er erfreut sich bei Gästen und Einheimischen, die die Vorzüge dieses einzigartigen naturbelassenen Salzes genießen möchten, großer Beliebtheit.