Skip navigationlogin

Fütterung von Stachelrochen

Fütterung von Stachelrochen

Wenn die Sonne im Jumeirah Vittaveli untergeht, finden sich hunderte von Stachelrochen und Makrelen am Maadi Point Strand des maledivischen Resorts ein, um sich ihre tägliche Futterration abzuholen.

Dieses Phänomen begann vor vier Jahren, als sich das Jumeirah Vittaveli noch im Bau befand und sich zwei Stachelrochen in die Gewässer um die Insel "verirrt" hatten. Die Projektleiter waren neugierig, ob die Rochen zurückkämen, und warfen ihnen Fischabfälle zu. Am nächsten Tag um dieselbe Zeit waren die Rochen wieder da, und schon bald nahm ihre Zahl zu.

Die Gäste des Jumeirah Vittaveli wohnen der Fütterung gerne bei. Sie kommen um etwa 18:00 Uhr zum Maadi Point, um die Rochen zu beobachten, die schon auf die Fütterung warten. Pünktlich um 18:30 Uhr erscheint ein Kollege des Garten-Teams mit einem Eimer voller Fischabfälle. Sobald er den Fisch ins Wasser wirft, verfallen die Rochen in einen wahren Fressrausch. Der Besuch dieses Schauspiels ist für die Gäste in unserem maledivischen Luxusresort zu einem allabendlichen Ritual geworden.

Die Stachelrochen und Makrelen sind normalerweise nicht am Riff zu sehen. Tagsüber halten sie sich im tiefen Wasser, weit entfernt von der Lagune auf. Wenn jedoch die Fütterungszeit naht, sind sie plötzlich alle da. Da sich die Augen der Stachelrochen auf der Körperoberseite und ihr Maul auf der Körperunterseite befinden, können sie ihre Beute nicht sehen. Stattdessen setzen sie ihren Geruchssinn und Elektrorezeptoren ähnlich denen der Haie ein, um ihr Futter zu finden. Die Makrelen folgen für gewöhnlich den Stachelrochen, da sie sich ebenfalls hauptsächlich von Krustentieren und kleinen Fischen ernähren.

Natürlich steht während der Fütterung die Sicherheit der Fische, unserer Gäste und der Kollegen an erster Stelle.

Disclaimer

By clicking on the ["Proceed"] button below, you will be leaving the Jumeirah website. The site to which you will be transferred is not owned or controlled by Jumeirah International LLC or its affiliates, and Jumeirah has no control over the contents and availability of such site. The inclusion of this link on the Jumeirah website does not imply any guarantee or responsibility on the part of Jumeirah International LLC or any of its affiliates in respect of the content or use of this other website, or any of the representations made therein. Should you choose to use the link below, you assume full responsibility for your use of the website to which you are linking.