Skip navigation

Baku

Baku im Distrikt Bilgah ist die Hauptstadt von Aserbaidschan. Sie bedeckt eine Fläche von ca. 86.600 km² und liegt an der Südküste der Halbinsel Absheron. Sie grenzt direkt an die ökologisch intakte Küste des Kaspischen Meeres.

Die Region Bilgah, die berühmt für ihre gesunde Luft ist, beherbergt zahlreiche medizinische Sanatorien und Erholungszentren und hat sich seit geraumer Zeit zu einer der angesehensten Wohngegenden entwickelt.

Geschichte

Die ersten schriftlichen Zeugnisse von Baku datieren aus dem 5.–8. Jahrhundert. Als Brücke zwischen Ost und West war Baku jahrhundertelang ein faszinierender Ort, an dem sich verschiedene Kulturen und Zivilisationen begegneten. Die Skyline von Baku lässt das große Potenzial dieser Stadt für die Zukunft erahnen. Alt und Neu sind hier auf eindrucksvolle Weise harmonisch vereint. Die idyllischen Gassen der Altstadt (Icheri Sheher) stammen aus dem 12. Jahrhundert und wurden von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Hier finden sich fast 50 historische Monumente und architektonische Sehenswürdigkeiten. Malerische Strandboulevards an der Bucht von Baku, moderne Gebäude, Museen, Theater, Konzerthäuser, Restaurants, Einkaufszentren und Erholungsgebiete machen Baku zu einer pulsierenden und dynamischen Stadt und zur idealen Destination für Urlaubs- und Geschäftsreisende. 

Klima und Wetter

Baku besitzt ein subtropisches, halbtrockenes Klima mit heißen und trockenen Sommern sowie kalten und mitunter nassen Wintern. Das ganze Jahr über weht ein starker Wind. Im Gegensatz zu vielen anderen Städten mit diesem Klima sind die Sommer in Baku nicht übermäßig heiß. Das liegt größtenteils am nördlichen Breitengrad der Stadt. Hinzu kommt, dass sich Baku auf einer Halbinsel an der Küste des Kaspischen Meeres befindet.

Zwischen April und Oktober ist das Wetter sehr angenehm. Im Sommer können die Temperaturen hingegen auf bis zu 34 Grad klettern. Die natürliche Schönheit und der verborgene Charme Aserbaidschans offenbaren sich dem Besucher in vielen wunderbaren Sehenswürdigkeiten. 

Kultur

Heute gehört der überwiegende Teil der Bevölkerung von Baku zur ethnischen Volksgruppe der Aserbaidschaner. 2010 zählte die Stadt 2.064.900 Einwohner.

Öffentliche Verkehrsmittel

Baku verfügt über eine ausgezeichnete Verkehrsinfrastruktur. Mit U-Bahn Taxis und Mietwagen lässt sich die Stadt hervorragend erkunden.

Zeitzone

Aserbaidschan liegt 4 Stunden vor der Zeitzone von GMT (+4 GMT). 

Wirtschaft

Der größte Wirtschaftsfaktor Bakus ist Erdöl. Die Erdölexporte der Stadt leisten einen wichtigen Beitrag zur Wirtschaft Aserbaidschans. Erdöl und Erdgas bilden das wirtschaftliche Rückgrat Bakus. Daneben fördert die Stadt aber auch zunehmend andere Bereiche wie Immobilien, Tourismus, Handel und Produktion. 

Baku

Sehenswürdigkeiten und Attraktionen in Baku

Freizeitangebot in Baku

Jumeirah in Baku

Jumeirah Bilgah Beach Hotel

Jumeirah Bilgah Beach Hotel

Direkt am wunderschönen Kaspischen Meer liegt das Jumeirah Bilgah Beach Hotel.

View On Map
Jumeirah Bilgah Beach Hotel Exclusive Offers

Jumeirah Bilgah Beach Hotel Exclusive Offers

Explore a range of room, dining & leisure exclusive offers at Jumeirah Bilgah Beach Hotel